Berufe der Zukunft in der Schweiz

5 Zukunftsberufe, die Sie per Fernstudium erlernen können

Die Berufswelt unterliegt einem stetigen Wandel, welcher nicht zuletzt auf technologische Innovationen zurückzuführen ist. Vor allem Berufe mit niedrigem Bildungsabschluss und weitgehend wiederkehrenden Arbeitsabläufen sind von diesen Rationalisierungsmassnahmen betroffen. Die Berufsfelder des Kassierers, Buchhalters oder Sekretärs werden Prognosen zufolge, in ein paar Jahren kaum mehr anzutreffen sein.
Als zukunftssicher gestalten sich hingegen die Bereiche aus IT-Sicherheit, Pflege sowie Umweltmanagement. Ausserdem werden aus diesem Wandel heraus vollkommen neue Berufe entstehen. Wie die möglichen Berufsbezeichnungen des „Digitalen Bestatters” oder „Vertikalen Farmers” bereits vermuten lassen, werden hierbei bereits bestehende Berufe mit neuartigen Impulsen kombiniert.
Doch eines ist gewiss: Je höher Ihre berufliche Qualifikation, desto vielversprechender gestaltet sich auch Ihre berufliche Zukunft. Dabei spielt die Flexibilität auf Anpassung an den Arbeitsmarkt eine wesentliche Rolle.

Mit der Entscheidung für einen der nachfolgenden fünf Fernstudiengänge treffen Sie in jedem Fall auf einen nachhaltigen Arbeitsplatz:

 

Fernstudium Informatik (Bachelor of Science)

Als IT-Spezialist gehören Sie einer Branche an, deren Fachkräfte nicht nur innerhalb der Schweiz, sondern international händeringend nachgefragt werden.
Sie wissen genau, worauf es in Verbindung mit Softwarewartung, Softwareentwicklung sowie deren Planung ankommt. Mit Ihren Fertigkeiten sind Sie in den unterschiedlichsten Bereichen eines Unternehmens einsetzbar wie zum Beispiel innerhalb der System-Adminstration, IT-Projekten bis hin zur eigenen Firmengründung.
Wenn Sie sich für ein Studium der Informatik entscheiden, werden Sie im Zuge des technologischen Fortschritts immer wieder neue Herausforderungen antreffen.

 

Fernstudium zum Bachelor Kindergarten/ Unterstufe

Der Studiengang Bachelor Kindergarten/ Unterstufe spricht all diejenigen an, die sich für die Arbeit mit Menschen, insbesondere Kindern, begeistern. Das Ziel des Studiums besteht darin, alle notwendigen Kompetenzen zu erwerben, die es bedarf, um gegenüber Kindern zwischen vier und neun Jahren als Lehrperson aufzutreten.
Der hohe Praxisanteil des Lehrgangs bereitet Sie darauf vor, sich der kulturellen Vielfalt sowie individuellen Voraussetzungen anzunehmen und angemessen darauf aufzubauen. Innerhalb des Kindergartenalters bis zur 3. Klasse ist es besonders wichtig, die Kleinsten durch spielerisches Lernen zu begeistern.
Als Lehrperson orientieren Sie sich sowohl an pädagogischen Prinzipien als auch altersgerechten Unterrichtsmodellen.
Mit einem erfolgreichen Bachelor-Titel im Bereich Kindergarten-/ Unterstufe treffen Sie auf die nachhaltigen Einsatzorte in Kindergärten und Primarschulen. In diesem Bereich finden Sie zudem attraktive Teilzeitangebote.

 

Fernstudium „Management im Gesundheitswesen”

Sie begeistern sich für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge in Kombination mit Gesundheit? Dann kann Sie der Fernstudiengang „Management im Gesundheitswesen” diesem Bestreben ein ganzes Stück näher bringen.
Dieser Studiengang zielt darauf ab, die Qualität im Gesundheitswesen einerseits stabil zu halten sowie andererseits effektiv Kosten einzusparen. Konkret lernen Sie im Fernstudium die Bereiche Gesundheits- Versorgungs- und Qualitätsmanagement im Detail kennen.
Daraus resultiert ein breit gefächertes Spektrum möglicher Einsatzorte, welche einer stetig zunehmenden Bedarf unterliegen.

 

Fernstudium Pflegemanagement

Als Führungskraft im stetig wachsenden Sektor Pflege sichern Sie sich einen in Zukunft unverzichtbaren Arbeitsplatz. Der Studiengang „Pflegemanagement” befähigt Sie dazu, wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen, verantwortungsvolle Pflegekonzepte zu erstellen sowie pflegewissenschaftliche Erkenntnisse auszuwerten.
Diese weitreichenden Kompetenzen machen Sie in den unterschiedlichsten Pflegeeinrichtungen unverzichtbar.

 

Fernstudium Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Fahrzeugtechnik

Kaum eine Branche unterliegt einem so hohen technologischen Einfluss wie die der Automobilindustrie. Der Titel des Bachelor of Engineering (B.Eng) macht Sie zur qualifizierten Fachkraft innerhalb dieses hochmodernen Sektors. Im Mittelpunkt des Studiums steht die Vermittlung der Grundzüge aus Mechatronik, Elektronik, Maschinenbau sowie Informationstechnologie mit schwerpunktmässiger Ausrichtung auf Fahrzeugtechnik.
Mit Ihrem fundierten Hintergrundwissen sind Sie dazu in der Lage auf Neuerungen aus der Automobilindustrie angemessen einzugehen.
Das Kernthema des Studiums besteht darin, Ihnen die Grundzüge des Aufbaus und der Konstruktion von Fahrzeugen näherzubringen.
In erster Linie richtet sich der Studiengang an Personen, die bereits zu Studienbeginn eine abgeschlossene Ausbildung oder erste Berufspraxis aus dem Bereich der Fahrzeugtechnik mitbringen, da Vorkenntnisse den Einstieg enorm erleichtern. Alternativ haben Sie aber auch die Möglichkeit, diesen Fernstudiengang als Quereinsteiger zu belegen.

Mit einem erfolgreich abgeschlossenem Fernstudium der Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Fahrzeugtechnik sind Sie bestens für die Arbeitstätigkeit verschiedenster Berufsfelder innerhalb der Fahrzeugtechnik vorbereitet. So haben Sie beispielsweise die Perspektive, gezielt in der Forschung und Entwicklung von Automobilherstellern tätig zu werden. Kleine bis mittelständische Zulieferunternehmen sowie Ingenieur Dienstleistungsbüros kommen zudem als vielversprechende Einsatzorte infrage. Als ein weiterer wichtiger Zweig erweisen sich ebenso Behörden und Forschungseinrichtungen sowie Einrichtungen von Prüf- und Sachverständigen.
Innerhalb der Fahrzeugtechnik Branche werden Sie durch Entwicklungen des technologischen Fortschritts bereichert und stossen somit auf einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag.

 

Spannende Links: