Mathematik studieren per Fernstudiengang

Der Beruf des Mathematikers

Mathematik, welche zu einer der ältesten Naturwissenschaften überhaupt gehört, begegnet uns fast täglich in irgendeiner Form. Wenn Sie sich gerne mit Zahlen und verschiedenen Theorien beschäftigen, Ihnen abstraktes Denken liegt und Sie dazu neigen Grenzen mittels Gedankenkraft zu passieren, so kommt der Beruf des Mathematikers für Sie infrage.
Als Mathematiker finden Sie zahlreiche Arbeitsorte wie unter anderem an Hochschulen, in der Softwareentwicklung, Medizin, Technik, Banken und Versicherungen. Darüber hinaus hält auch die Industrie einige Stellen für Mathematiker bereit.

Ebenso vielseitig wie die Einsatzgebiete sind auch Ihre Aufgaben. Sie haben die Möglichkeit Grundlagenforschung an Hochschulen zu betreiben oder sich aktiv an der Weiterentwicklung von Formeln und Theorien einzubringen. Im Bereich Versicherungen berechnen Sie Risiken, Prämien sowie die Höhe notwendiger Rückstellungen.
In der Medizin kommen Sie in der Verarbeitung großer Datenmengen zum Einsatz.
Die Informatik bietet für Mathematiker einen sicheren Arbeitsplatz in speziellen Gebieten wie zum Beispiel der Kryptologie. Zudem finden sich Mathematiker im Lösen von rechenintensiven Problemen wieder.

 

Die Fakten auf einen Blick

  • Verdienst: Monatlich ca. 10.000 CHF
  • Voraussetzungen: Abitur oder vergleichbare Hochschulqualifikation, alternativ ausreichend Berufserfahrung
  • Anforderungen: analytisches, logisches Denken, gutes Zahlenverständnis und Fantasie

 

Mathematik als Fernlehrgang

Ein Fernstudium wird überwiegend in Eigenregie absolviert, was zunächst eine freie Zeiteinteilung bedeutet. Das von Ihnen festgelegte Zeitmanagement spiegelt sich in Ihren Leistungen wider und beeinflusst somit die tatsächliche Studiendauer.

Häufig wird ein Fernlehrgang neben dem Hauptberuf durchgeführt, was letztendlich einen zeitlichen Mehraufwand bedeutet. Die Lerninhalte im Fach Mathematik erfordern hohe Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer. Schnell entstehen Durstrecken, welche es im Fernstudium selbst zu meistern gilt. Selbstverständlich erhalten Sie regelmäßig Lernmaterialien und haben die Möglichkeit zur Teilnahme an Online-Seminaren, den Löwenanteil tragen Sie jedoch selbst.
Eine kostenfreie Verlängerung des Studiums ist in den meisten Modellen enthalten.

Schätzen Sie den Lernaufwand realistisch ab und überlegen Sie genau, ob Sie sich einem Fernstudium gegenüber gewachsen fühlen.

 

Kopie von Anbieter des Fernstudiums Pädagogik im Detail

BezeichnungBeschreibungDauer und AufwandKostenAbschlusszum Anbieter
Wirtschafts-ingenieurwesenDer Studiengang Wirtschafts-ingenieurwesen beinhaltet neben Informatik, Betriebswirtschafts-lehre auch Natur-wissenschaften denen auch die Mathematik angehört. Dauer des Fernstudiums: 9 Semester

Wöchentlicher Arbeitsaufwand: flexibel
beim Anbieter zu erfragenCertificate of Advanced Learning
Bachelor of Science (BSc) Soziale Arbeit
Fernfachhochschule Schweiz (Schweiz)
Wirtschafts-mathematik und StochastikDa sich der Lehrgang um ein weiterbildendes Studium handelt sind keine Nachweise spezieller Vorkenntnisse notwendig.
Die anfallenden Studiengebühren stehen Ihnen nach gebührenfreier Registrierung zum Download bereit.
Gegen Ende des Lehrgangs ist eine Hausarbeit anzufertigen, welche korrigiert und benotet wird.
Dauer des Fernstudiums: 3 Monate

Wöchentlicher Arbeitsaufwand:flexibel
beim Anbieter zu erfragenZertifikat der Wilhelm Büchner HochschuleWilhelm Büchner Hochschule (Deutschland)
Power Kurs MathematikUnabhängig davon aus welchen Gründen Sie sich für die Geheimnisse der Mathematik interessieren, an Deutschlands größter Fernschule ist garantiert der richtige Kurs für Sie dabei.
Es stehen Ihnen insgesamt drei fundierte Pakete zur Auswahl. Diese sind speziell auf Mittelstufe, Oberstufe oder auf den kompakten Power-Kurs abgestimmt.
Dauer des Fernstudiums: Die Gesamtdauer umfasst jeweils zwölf Monate.
Aufgrund der kürzeren Laufzeit von nur vier Monaten verlangt der Power-Kurs eine wöchentliche Lernbereitschaft von etwa zehn Stunden.

Wöchentlicher Arbeitsaufwand:vier bis sechs Stunden
beim Anbieter zu erfragenEntsprechend des gewählten Lehrgangs erhalten Sie zum Ende der Weiterbildungsmaßnahme das ILS Abschlusszeugnis Mathematik Mittelstufe, Mathematik Oberstufe oder Power Kurs Mathematik.
Ein Exemplar in englischer Sprache kann auf Anfrage ausgestellt werden.
ILS (Deutschland)
Power Kurs MathematikMathematische Kenntnisse sind die Grundlage von zahlreichen Berufsbildern. Des Weiteren ist die Mathematik ein wesentlicher Bestandteil einiger Studiengänge. Die Fernakademie für Erwachsenenbildung liefert Ihnen mit dem Power Kurs Mathematik das nötige Handwerkszeug für jede Lebenslage.Dauer des Fernstudiums: 4 Monate

Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 10 Stunden
beim Anbieter zu erfragen
Fernakademie-Abschlusszeugnis, auf Wunsch auch auf Englisch
Fernakademie für Erwachsenenbildung (Deutschland)
Mathematik Mittel- und OberstufeDer Anbieter SGD stellt Ihnen drei mathematische Wissenspakete zur Verfügung, welche sich in Umfang und Zeitaufwand unterscheiden. Alle Kurse wiederholen zunächst fundamentales Basiswissen, worauf dann im Verlauf der Weiterbildung die Lerninhalte von Mittel- und Oberstufe folgen.Dauer des Fernstudiums: 10 bis 22 Monate

Wöchentlicher Arbeitsaufwand:vier bis sechs Stunden
beim Anbieter zu erfragen
Alle Weiterbildungsangebote belohnen Ihre Teilnahme mit dem sgd-Abschlusszeugnis.
SGD (Deutschland)
MathematikIhr Abitur liegt schon längere Zeit zurück und Sie interessieren sich dafür ein Studium zu beginnen? Da Mathematik im Studium und Berufsalltag nahezu in irgendeiner Form allgegenwärtig scheint, sind Sie an der AKAD University genau richtig, wenn es darum geht Ihre Fertigkeiten aufzufrischen.Dauer des Fernstudiums: 24 Monate

Wöchentlicher Arbeitsaufwand:individuell
Die monatlich zu entrichtenden Studiengebühren betragen 144 Euro, was einen Gesamtbetrag von 576 Euro ergibt.
Als Leistungsnachweis erhalten Sie das AKAD-Zertifikat nach erfolgreicher Kursteilnahme.
AKAD University (Deutschland)

Erläuterung der Symbole:

Fernstudiengang mit akademischem Abschluss – Bachelor oder Master.

 

Weiterbildender Fernkurs ohne akademischen Abschluss (meist mit Zertifikat des Instituts)

 


Finanzielle Förderung für Fernstudierende

Grundsätzlich bringt ein Studium gute Voraussetzungen für den Start ins Berufsleben mit sich. Die hohen Kosten, welche in diesem Zusammenhang entstehen können die Vorfreude zunächst aber etwas dämpfen. Ein Stipendium kann daher den Druck finanzieller Sorgen etwas mindern. Die Schweiz bietet zahlreiche Möglichkeiten, um an ein Stipendium zu kommen. Wenn Sie sich frühzeitig informieren haben Sie gute Chancen. Zu Ihrer ersten Anlaufstelle sollte der Kanton am Wohnsitz Ihrer Eltern gehören.

Dieser ist Ihr Ansprechpartner, unabhängig davon wo Sie tatsächlich leben. Weiterhin verzeichnet die Schweiz rund 13.000 Stiftungen, diese auszuschöpfen lohnt sich allemal.Außerdem sind auch einige Firmen positiv gegenüber einem Stipendium eingestellt.

 

Die Alternativen zum Fernstudium

Präsenzstudium zum Bachelor der Mathematik

Das Studium vermittelt Ihnen die Grundgesetze der Mathematik, Physik und Informatik. Sie werden umfassend auf ein anschließendes Master Studium vorbereitet, welches die erworbenen Fertigkeiten nochmals vertieft. Erfahren Sie alles rund um das Präsenzstudium auf der Homepage der ETH Zürich.

 

Weiterbildung Mathematik für Lehrpersonen

In einem Zeitraum von drei Semestern haben Sie die Möglichkeit, an der ZHAW den Abschluss des Diploma of Advanced Studies in Mathematik für Lehrpersonen an Berufsmaturitätsschulen zu erwerben. Die Kosten belaufen sich dabei auf 8.700 CHF.

 

Weiterbildung in angewandter Statistik an der ETH Zürich

In einem Zeitraum von zwölf Monaten erlernen Sie an jeweils einem Tag pro Woche unterschiedliche Methoden statistischer Datenanalyse. Zugelassen sind alle, die einen von der ETH anerkannten Hochschulabschluss auf Master Basis nachweisen können. Der Unterricht erfolgt zu 40 % in englischer und 60 % in deutscher Sprache. Die Kosten betragen insgesamt 6.500 CHF.
Am Ende des Lehrgangs erhalten Sie das Certificate of Advanced Studies ‘CAS ETH in angewandter Statistik.

 

Ins Thema einlesen – die beste Literatur zum Thema

  • Mathematische Grundlagen für Studierende: StudyHelp und Daniel Jung von StudyHelp GmbH
  • Mathematik für den Start ins Studium: Ein Vorkurs für Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften von Jörg Härterich
  • Mathematik-Vorkurs: Übungs- und Arbeitsbuch für Studienanfänger von Wolfgang Schäfer
  • Mathematische Formeln für das Studium an Fachhochschulen von Richard Mohr

 

Quellen:
  • http://m.lohnanalyse.de/ch/alle-loehne.html
  • https://www.studieren-studium.com/bachelor-fernstudium/Mathematik___allgemein#dir_ueber
  • https://www.berufsberatung.ch/dyn/show/1900?id=6031
  • https://www.stipendium.ch/?gclid=EAIaIQobChMIh5ujy4-t2wIVWp3VCh3cpg-9EAAYAiAAEgIjbvD_BwE