Fernstudiengang Verkaufsleitung

Verkaufsleiter werden per Fernkurs in der Schweiz

Neben der Zielsetzung einer kostengünstigen und umweltfreien Herstellung von Produkten kommt der Verkaufsabteilung eine mindestens genauso verantwortungsvolle Position zu. Beim Berufsbild des Verkaufsleiters in der Schweiz handelt es sich um eine der wenigen Fernkursen, welche ohne Studium ein beeindruckend hohes Ansehen geniesst. Als Auszeichnung dient das sogenannte Diplom, das Sie zur Tätigkeit in Verkaufsabteilungen oder zur Mitgliedschaft innerhalb der Geschäftsleitung qualifiziert.

Da Ihre Kompetenzen branchenunabhängig stets gefragt sind, verspricht das Berufsbild des Verkaufsleiters/ der Verkaufsleiterin in Zukunft einen sicheren Arbeitsplatz.

 

Was ist Verkaufsleitung?

Als Verkaufsleiter nehmen Sie nach Ihrer Ausbildung bzw. Fernstudium direkten Einfluss auf den Umsatz Ihres Unternehmens. Im sicheren Umgang mit Marketingstrategien erarbeiten Sie umfassende Verkaufskonzepte auf der Grundlage von Kundenbedürfnissen. Somit finden Sie als Verkaufsleiter hauptsächlich Ihren Arbeitsplatz im Büro unterschiedlichster Unternehmenszweige.

Alternativ kommen Verkaufsleiter in der Schweiz auch im Aussendienst zum Einsatz. Hier treten Sie in direkten Kontakt mit Ihrer ausgesuchten Zielgruppe und analysieren im persönlichen Gespräch die Interessen und Wünsche Ihrer potenziellen Kunden.

Immer wieder überprüfen Sie als Verkaufsleiter den Erfolg Ihrer Verkaufsstrategien und passen diese gegebenenfalls an veränderte Situationen an. In Ihrer Funktion tragen Sie ein hohes Mass an Verantwortung, da Ihnen häufig für bestimmte Massnahmen ein klar definiertes Budget zur Verfügung steht.
Im Anschluss an Ihr erfolgreich abgeschlossenes Fernstudium sind Sie nahezu in allen Branchen einsetzbar, die sich auf den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen spezialisieren. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • Versicherungen und Finanzbranche
  • Holzwirtschaft und Kunststoffindustrie
  • Einzelhandel und Ingenieurwesen
  • Energie- und Fahrzeugtechnik

 

Die Fakten zum Fernkurs Verkaufsleitung
  • Zielgruppe: Berufstätige im Verkauf, Quereinsteiger aus anderen kaufmännischen oder technischem Aufgabenbereichen
  • Diese Eigenschaften sollten Sie mitbringen: Durchsetzungsvermögen, Zielstrebigkeit, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit
  • Gehalt: Im ersten Jahr: ca. 2.632 CHF brutto monatlich, nach etwa fünf bis zehn Jahren
  • Berufserfahrung: 5.263 CHF brutto monatlich

 

 

Verkaufsleitung als Fernlehrgang

Auf den ersten Blick erscheint ein Fernstudium weitaus weniger Leistung zu verlangen, als ein strikt terminiertes Präsenzstudium. Die hohe Abbrecherquote verdeutlicht, dass diese Annahme längst nicht der Realität entspricht.

Tatsächlich stellt Lernen in den eigenen vier Wänden eine enorme Doppelbelastung dar. Häufig entscheiden sich Berufstätige oder Personen mit familiären Verpflichtungen für diese moderne Lernmethode. Damit ein erfolgreiches Fernstudium überhaupt möglich ist, erfordert dies konsequentes Lernen in Eigenregie. Der gesamte Lernstoff ist in einzelnen Studienheften zusammengefasst, welche Sie mit der Zeit digital oder per Post erhalten. Zum Ende eines jeden Hefts finden Sie eine Einsendeaufgabe, die Sie zur Kontrolle Ihrem persönlichen Studienberater zusenden können. Auf diesem Weg erhalten Sie eine kontinuierliche Leistungskontrolle.
Bei Fragen und Problemen steht Ihnen Ihr persönlicher Berater jederzeit zur Verfügung.

Motivationstiefs und komplexe Lerninhalte bleiben selbst im Fernstudium nicht aus. Auch diese anstrengenden Phasen sind von Ihnen in Eigenregie zu meistern. Lediglich über den Online-Campus besteht die Möglichkeit, sich mit Studenten in ähnlichen Situationen auszutauschen und an Webinaren sowie gelegentlichen Tutorials teilzunehmen.

Im Fernlehrgang werden Sie in der Regel mit folgenden Lerninhalten konfrontiert:
  • Kundenorientierte Verkaufsstrategien
  • Mitarbeiterführung
  • Marketingstrategien
  • Führungstechniken

 

 

Anbieter des Fernstudiums Verkaufsleitung in der Schweiz

 

Fachhochschule Nordwestschweiz

Die Weiterbildung „CAS Digitales Vertriebsmanagement” richtet sich an alle, die bereits erste Erfahrungen im Vertrieb sammeln konnten und nun eine höhere Qualifikation anstreben. Dieser Kurs bringt Ihnen die Bedeutung der Digitalisierung im Hinblick auf verschiedene Verkaufsstrategien näher. Innerhalb des gesamten Lehrgangs sind insgesamt 15 Präsenztage vorgesehen.

  • Dauer des Fernlehrgangs: 3 Monate
  • Kosten: 7.500 CHF
  • Abschluss: CAS
  • Zur Webseite

 

 

Anbieter des Fernstudiums Verkaufsleitung in Deutschland und Österreich

 

ILS

Wenn Sie sich bereits durch mehrjährige Berufserfahrung im Vertrieb auszeichnen, ist die Teilnahme am Zertifikatslehrgang „Geprüfte/r Verkaufsleiter/in” ohne weitere Umwege möglich. Das Studium kann jederzeit mit einer kostenfreien Testphase von vier Wochen selbstverständlich auch aus der Schweiz aufgenommen werden. Der gesamte Lernstoff ist insgesamt in 36 Studienheften zusammengefasst.

  • Dauer des Fernlehrgangs: 18 Monate
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 8 – 10 Stunden
  • Kosten: Eine übersichtliche Kostenaufstellung erhalten Sie im Anschluss an Ihre unverbindliche Registrierung
  • Abschluss: ILS-Abschlusszeugnis nach erfolgreicher Kursteilnahme, ILS-Abschlusszertifikat „Geprüfte/r Verkaufsleiter/in ILS” nach bestandener Heimprüfung, auf Wunsch ist ein international anerkanntes ILS-Certificate ebenfalls möglich
  • zur Webseite

 

 

SGD

Bei der SGD- Studiengemeinschaft Darmstadt erfahren Sie jederzeit beste Betreuung durch Ihren persönlichen Ansprechpartner. So lassen sich Fragen und Probleme rund um Ihr Studium im Handumdrehen bewältigen. Innerhalb der ersten vier Wochen nach Studienbeginn profitieren Sie von einer kostenfreien Testphase im Umfang von vier Wochen.

  • Dauer des Fernlehrgangs: 18 Monate
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 8 – 10 Stunden
  • Kosten: Im Anschluss an Ihre Registrierung erhalten Sie alle Kosten übersichtlich und kompakt zusammengestellt
  • Abschluss: SGD-Abschlusszeugnis im Anschluss an den Kurs, SGD-Abschlusszertifikat nach Bestehen der schriftlichen Heimprüfung
  • zur Webseite

 

 

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Die Teilnahme am Fernlehrgang „Geprüfte/r Verkaufsleiter” erfordert den Nachweis einer mehrjährigen Berufserfahrung im Vertrieb. Bei zeitlichen Engpässen ist eine kostenlose Verlängerung der Studienzeit problemlos möglich. Ebenso profitieren Sie im Anschluss an das vier-wöchige Probestudium von einem monatlichen Kündigungsrecht.

  • Dauer des Fernlehrgangs: 18 Monate
  • Wöchentlicher Arbeitsaufwand: 8 – 10 Stunden
  • Kosten: Alle Kosten werden Ihnen nach erfolgreicher Registrierung zur Verfügung gestellt
  • Abschluss: FERNAKADEMIE-Zeugnis „Verkaufsleiter/in” im Anschluss an die vollständige Bearbeitung aller Einsendeaufgaben, FERNAKADEMIE-Abschlusszertifikat „Geprüfte/r Verkaufsleiter/in” nach bestandener Heimprüfung
  • zur Webseite

 

 

AKAD

Die Teilnahme am Fernlehrgang „Sales Manager” setzt keine bestimmte Qualifikation voraus.
Da die Digitalisierung auch in den Bereichen Marketing und Vertrieb unaufhaltsam voranschreitet, werden Sie an zahlreiche Anwendungsbereiche herangeführt.
Diese Weiterbildung ist so konzipiert, dass diese problemlos berufsbegleitend absolviert werden kann.

  • Kosten: Alle Kosten erhalten Sie nach erfolgreicher Registrierung
  • Abschluss: AKAD-Abschlusszeugnis nach Kursteilnahme, Nachweis über Credit Points optional möglich
  • zur Webseite

 

 

Finanzielle Förderung für Fernstudierende

Die Finanzierung eines Studiums ist nicht immer einfach. Damit einkommensschwächere Personengruppen dennoch nicht in ihrem Bildungsvorhaben eingeschränkt sind, stehen für besondere Lebensumstände spezielle Fördermittel bereit.
Insbesondere Alleinerziehende, Waisen oder Studieninteressierte mit herausragenden Leistungen erhalten finanzielle Unterstützung durch private Stiftungen oder der Schweizer Gemeinde, ind er sie leben. Die Höhe sowie die konkreten Anforderungen auf finanzielle Entlastung variiert je nach Wohnort sowie der jeweiligen Einkommenssituation.

Kantonale Stipendien werden hingegen in der Schweiz immer beliebter. Wenn Sie ebenfalls diese Art der finanziellen Förderung anstreben, sollten Sie Ihr Gesuch einige Monate vor Studienbeginn beim zuständigen Kanton einreichen. Die Zuständigkeit der Kantone orientiert sich am Wohnsitz Ihrer Eltern. Da jeder Kanton die Bestimmungen zur Vergabe der Stipendien selbst festlegt, kommt es hierbei häufig zu Abweichungen.

Sind Sie bereits im Rahmen eines festen Angestelltenverhältnis tätig, so kann ein berufsbegleitendes Fernstudium aufgenommen werden, ohne finanzielle Einbußen zu erleiden. Andernfalls bietet Ihnen ein Fernstudium ausreichend Flexibilität, um nebenbei eine geregelte Beschäftigung aufzunehmen. Dadurch entlasten Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern sammeln bestenfalls erste Praxiserfahrung in Ihrem späteren Aufgabenbereich.

 

 

Alternativen zum Fernstudium

 

Weiterbildung zum Verkaufsleiter mit eidg. Diplom

Die Fortbildung zum Verkaufsleiter/ zur Verkaufsleiterin an der SIMAKOM Marketingfachschule umfasst insgesamt 7 Handlungsfelder. In der Regel belaufen sich die Unterrichtszeiten auf zwei feste Wochentage, welche je nach Standort voneinander abweichen können. Es stehen Ihnen die Kursorte Luzern, Zofingen und Rotkreuz zur Auswahl.

 

Fortbildung DAS Diplom Sales Executive HSG

Im Rahmen dieses Präsenzseminars bringen Sie Ihr bestehendes Fachwissen aus Verkauf und Marketing auf den aktuellsten Stand. Sie werden lernen, alle relevanten Unternehmensbereiche aus der Managementperspektive zu sehen. Der Kurs umfasst eine Dauer von 36 Tagen und richtet sich vorrangig an Führungskräfte aus Industrie, Handel und Verkauf.

 

Bachelorstudium Sales & Management

Der Fernstudiengang „Sales & Management” der Euro-FH kombiniert wertvolles Fachwissen aus Betriebswirtschaft und Vertrieb. Die Regelstudienzeit beträgt 36 Monate, eine kostenfreie Verlängerung ist dabei jederzeit möglich. Das Fernstudium kann von Ihnen auch ohne Abitur aufgenommen werden.

 

 

Ins Thema einlesen – die beste Literatur zum Thema

  • Verkäufer zum Erfolg führen: Das Handbuch der aktuellen Führungstechniken für Verkaufsleiter in allen Branchen von Hans Fischer
  • Führung im Vertrieb: 7 Schritte zur einfachen Vertriebsführung von Anderas Buhr
  • Führung im Vertrieb: Mit der richtigen Führung zu besseren Vertriebsergebnissen von Heinrich Wickinghoff und Ulrich Dietze